Waarom bij ons boeken?

Kolosseum

Das Flavianische Amphitheater, bekannt als Colosseo, ist vielleicht die berühmteste Sehenswürdigkeiten Roms. Das imposante Gebäude wurde von Kaiser Vespasiano erbaut, aber erst von seinem Sohn Tito 80 n. Chr. fertiggestellt. Das Colosseo wurde erbaut, mit dem besonderen Zweck der Stadt Rom eine Ort zu geben, der dem Ruhm seiner "Giochi Gladiatorii" (Gladiator-Spiele) würdig war. Zur Einweihung fand eine 100 Tage andauernde Feier statt.

Innerhalb des Colosseo gab es viele Vorführungen: Duelle zwischen Gladiatoren, Kämpfe mit dressierten Tieren, öffentliche Hinrichtungen und Seeschlachten genannt "Naumachie". Im Inneren zeichnen sich vier Sektoren der Zuschauertribüne ab: die erste Stufe war Senatoren vorbehalten. Ein System von Rampen und Gängen erleichterte den Einlass und den Auslass der Menschen. Und dank des Ticket, dass jeder je nach gesellschaftlicher Stellung des gezahlten Betrags erhielt, konnte eine Einteilung nach sozialen Gruppen garantiert werden. Nach 523 n. Chr. begann der Niedergang des Amphitheaters: es wurde sogar in einem Marmorsteinbruch, und eine Quelle für Blei und Eisen verwandelt, aus denen die Päpste Material für den Bau des Palazzo Barberini, der Piazza Venezia und des San Pietro entnahmen.

Das Colosseo ist das Symbol der ewigen Stadt und zusammen mit dem Foro Romano und Palatino ist es die am meisten besuchte archäologische Stätte in Italien, mit über 5.000.000 Besuchern im Jahr. Aber dies führt zu langen Schlangen und um nicht zu lange warten zu müssen, ist es ratsam, Ihr Ticket im Voraus auf der Website www.coopculture.it zu kaufen.

Domus Sessoriana

Kolosseum

ENTFERNUNG VOM HOTEL 2 km

Zu Fuß: ca. 24 Gehminuten entlang Via Labicana - https://goo.gl/maps/jpb30

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahn N. 3

U-Bahn: U- Linie A – Haltestelle San Giovanni Richtung Termini; in Termini umsteigen U-B, Richtung Laurentina, bis zur Haltestelle Colosseo